Ist der Gordon Setter für Anfänger geeignet?

Der Gordon Setter ist bestens für Anfänger geeignet. Er braucht nur wenig Fellpflege und ist sehr gut erziehbar. Diese Hunderasse ist auch ein optimaler Familienhund, der sich an allen Regeln hält und Gegenübern Kindern sehr aufgeschlossen ist. Auch als Jagdhund kann der Gordon Setter wunderbar eingesetzt werden.

Typische Rassenmerkmale vom Gordon Setter

  • Charakter: intelligent, lernbereit, entspannt, mutig, freundlich
  • Größe: 58 bis 69 cm
  • Gewicht: 25 – 31 kg
  • Farben: schwarz, rote Abzeichen sind vorhanden
  • Lebenserwartung: 10 – 12 Jahre

Trotz seines Wesens als Jagdhund kann er wunderbar und ohne Probleme als Familienhund eingesetzt werden. 

Typische Krankheiten zu dieser Rasse zählen zum Beispiel Augenkrankheiten und Nervenkrankheiten wie Ataxi.

Der Gordon Setter erreicht maximal eine Größe von 69 cm und wiegt im Höchstfall bis zu 31 Kilogramm. 

Der Gordon Setter ist ein optimaler Anfängerhund, da er einen sehr freundlichen und ruhigen Charakter hat.

Seine Fellfarben sind Schwarz mit roten Abzeichen und seine durchschnittliche Lebenserwartung liegt bei 10 bis 12 Jahren.

Wenn du wissen möchtest, wie viel Geld du für einen Hund im Monat ausgeben kannst, erfährst du dieses und noch vieles mehr in unserem tollen Artikel: Was kostet ein Hund im Monat?

Erziehung und Pflege

Der Gordon Setter ist aufgrund seines gutmütigen und liebevollen Wesens ein sehr guter Familienhund. Deshalb sollte er von Welpenzeit an eine gute Erziehung genossen und viel mit Menschen im Kindesalter verbracht haben. 

Zu seiner Erziehung gehört immer konsequentes Handeln, aber auch eine sehr positive Motivation mit sehr viel Lob und Streicheleinheiten.

Für Hundebesitzer mit wenig Erfahrung ist es ratsam, den Gordon Setter in einer guten Hundeschule erziehen zu lassen, damit es später keine Schwierigkeiten gibt. 

Bei der Erziehung des Gordon Setter ist es wichtig, dass er auch schon in den Jungjahren genügend Beschäftigung und Auslauf erhält. 

Aufgrund des doch sehr langen Felles beim Gordon Setter ist eine länger andauernde Fellpflege sehr wichtig. Das Hundefell sollte täglich gut gebürstet werden, da es ansonsten zu Verfilzungen kommen kann. 

Die Hundeohren vom Gordon Setter sollten nach Verschmutzungen kontrolliert werden und die Zähne freuen sich, wenn es regelmäßig einen Kauknochen gibt. 

Wenn du dich fragst, ob Hunde Äpfel fressen dürfen, erzählen wir dir dieses in unserem brandneuen Artikel: Dürfen Hunde Äpfel essen?

Für wen eignet sich der Gordon Setter?

Der Gordon Setter ist ein idealer Jagdhund und kann aber auch mit einer guten Erziehung problemlos als sehr treuer und zuverlässiger Familienhund erzogen werden. 

Diese Hunderasse braucht besonders viel Auslauf und Bewegung. Im Idealfall wohnt sein Besitzer auf dem Lande, wo der Gordon Setter sehr viel in der freien Natur sein kann.

Sportliche Aktivitäten sind ein Muss bei einem Gordon Setter. Neben dem Jagen liegen ihm auch Radfahren und Joggen. 

Dem Besitzer eines Gordon Setter sollte von Anfang an klar sein, dass diese Hunderasse eine Lebensaufgabe ist und sehr viel Zeit in Anspruch nehmen wird. 

Auch kleine Kinder werden an dieser Hunderasse ihr vergnügen haben, da er immer wieder nach Kuschel- und Streicheleinheiten sucht. 

Welche Hunderassen eignen sich als Familienhund?

Bei dieser Vielzahl an Hunderassen gibt es einige Hunde, die sich als Familienhund eignen würden.

Nicht alle bringen von Haus aus diese Eigenschaften mit, aber vielleicht gefällt dir ja einer, bei dem du sagst: Ja, den könnte ich mir für uns vorstellen!

Kleine Hunderassen: Beagle
Beagle sind äußerst kinderlieb, freundlich, ausgeglichen und haben zudem ein starkes Selbstbewusstsein. Mit einem Gewicht von 10 bis 18 kg zählen sie zu den kleinen Hunderassen. Sie wirken aufgeweckt, verspielt, agil und sind besonders intelligent. Ihr kurzes Fell bedarf keiner besonderen Pflege.

Kleine Hunderassen: Chihuahua
Der aus Mexiko stammende Chihuahua passt mit seinen 1,5 bis 3 kg in jede Westentasche. Mit seinem lebhaften Wesen wirkt er äußerst selbstbewusst, temperamentvoll, mutig und neugierig. Zudem sind Chihuahuas für ihre Anhänglichkeit bekannt. Diese Hunderasse ist sowohl mit langem wie auch mit kurzem Fell ein richtiger Couchkuschler.

Der Chihuahua ist ein absoluter Familienhund.

Kleine Hunderassen: Malteser
3 bis 4 kg bringt der kleine Malteser auf die Waage. Damit zählt er zu den Mini Hunderassen und ist insbesondere für die Haltung in kleineren Wohnbereichen geeignet. Der aus Malta stammende Stadthund ist intelligent, aufgeweckt und temperamentvoll. Zudem ist er lebhaft, lernbereit und verspielt. Abschließend eignet er sich aufgrund seines anhänglichen Charakters bestens als Familienhund. Mit seinem mittellangen Fell hat er einen etwas höheren Pflegebedarf. Unter Umständen sind regelmäßige Friseurbesuche notwendig.

Noch mehr Informationen zum Malteser findest du in unserem Rassevergleich von Malteser und Havaneser.

Mittelgroße Hunderassen: Dalmatiner
101 Dalmatiner – wer kennt den Film nicht? Kinder lieben die gepunkteten Vierbeiner. Zu Recht! Mit 24 bis 32 kg zählen sie zu den mittelgroßen Hunderassen. Sie sind äußerst temperamentvoll, weshalb sie sich weniger für kleine, aber für größere Kinder bestens eignen. Darüber hinaus sind sie verschmust, aufmerksam, treu und agil. Ihre sensible Art macht sie zu einem wahren Seelentröster. Ferner sind sie für ihre Anhänglichkeit und ihre Intelligenz bekannt. Aufgrund der kurzen Felllänge sind keine besonderen Pflegemaßnahmen erforderlich.

Mittelgroße Hunderassen: Labrador Retriever
Etwas größer wird es mit einem 25 bis 36 kg schwerem Labrador. Der menschenbezogene Vierbeiner begeistert mit seinem verspielten Charakter, seiner Gutmütigkeit und seinem aufgeweckten Wesen. Labradore sind besonders treu und zuverlässig. Sie haben ein kurzes Fell, dessen Pflege nur wenig Zeit in Anspruch nicht nimmt.

Darüber hinaus eignen sich die folgenden Rassen:

Bedenke bei der Wahl der Hunderasse, dass jeder Hund seinen eigenen Charakter mitbringt und es auch Hunde gibt, die zu einer passenden Hunderasse gehören, sich aber dennoch nicht für den Job eines Familienhundes eigenen können.

Hier haben wir noch für dich eine Auflistung unserer beliebtesten Hundeartikel: